Als Partner der Innovatoren-Plattform die Bau- und Immobilienbranche vorantreiben

Die Konova AG ist Startup-Partner des Swissbau Innovation Lab und treibt gemeinsam mit Schweizer Vordenkern die Digitalisierung und Innovation in der Bau- und Immobilienbrache voran. Der Start bildete der Online-Event am 26. November 2020, an dem die Konova AG den digitalen Mitwirkungsprozess am Beispiel der Arealentwicklung vorstellte.

Die Digitalisierung bietet grosse Chancen für die Bau- und Immobilienbranchen und hilft, Herausforderungen effizienter und qualitativer zu meistern. Doch welche Technologien und Innovationen helfen konkret, einen Mehrwert zu erzielen? Und wie können die verschiedenen Innovationen in der Praxis angewendet werden? Um diese Fragen zu beantworten, wurde das Swissbau Innovation Lab ins Leben gerufen. Die schweizweite Plattform bringt Vordenker und innovative Unternehmen zusammen und vernetzt die unterschiedlichen Kompetenzen der Partner.

Konova AG ist Startup-Partner des Swissbau Innovation Labs

Die Konova AG ist als Startup-Partner ein aktiver Teil dieser Community und treibt gemeinsam mit namhaften Partnern wie dem SIA, Bauen Digital Schweiz, Siemens oder Swisscom die Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche voran. So tauschen wir uns auf der digitalen Community (https://innovationlab.swissbau.ch) mit anderen Innovation-Leaders aus und geben im Rahmen eines Vortrages Einblicke in die kooperative und partizipative Zusammenarbeit.

Digitale Mitwirkung in der Arealentwicklung

Im Rahmen des Live-Events am 26. November 2020, welcher Live aus Oerlikon produziert und gestreamt wurde, zeigte die Konova AG, wie digitale Mitwirkung im Prozess der Areal- und Immobilienentwicklung mit der digitalen Lösung «E-Mitwirkung» umgesetzt werden kann. In der Break-Out Session wurde anhand eines Beispiels aufgezeigt, wie dank dem aktiven Einbezug der Stakeholder eine erhöhte Akzeptanz, Investitions- und Planungssicherheit und eine abgestimmte Nutzungskonzeption erfolgen kann.

Der Anwendungsfall «Arealentwicklung» steht beispielhaft für die innovative, kollaborative Zusammenarbeit in komplexen Vorhaben in der Bau- und Immobilienbranche, welche die Gesamtlösung «E-Mitwirkung» ermöglicht.

Der kooperative Einbezug der relevanten Stakeholder in den Arealentwicklungsprozess schafft Investitions- und Planungssicherheit.


Keynote erneut ansehen

Schauen Sie jetzt das Kurzreferat zum Thema «Digitale Mitwirkung in der Arealentwicklung» erneut an.

Präsentation herunterladen

Datei herunterladen